0800 9191914Kontakformular
 
Glossar

Sortiert nach Alphabet

Investition Pflegemarkt

Die Menschen werden immer älter - während die durchschnittliche Lebenserwartung eines Mannes rund 77 Jahre beträgt, wird bei Frauen sogar von 82 Jahren ausgegangen. Die Nachfrage im Pflegemarkt steigt dementsprechend. Außerdem sinken die Möglichkeiten der häuslichen Pflege durch Angehörige, was einen erhöhten Bedarf an Pflegeplätzen in Heimen garantiert. Eine Kapitalanlage in Pflegeimmobilien ist somit eine der sichersten und gewinnträchtigsten Anlageformen derzeit.

Entwicklung des Pflegemarktes
Aktuelle Studien haben ergeben, dass im Jahr 2030 rund 1,2 Millionen Menschen auf Basis eines Versorgungsvertrags in Pflegeheimen leben werden. Der letzte Erhebungszeitpunkt war im Jahr 2009 und hier waren es nur etwa knapp 495.000 Menschen, also 70 Prozent weniger. Es wird davon ausgegangen, dass rund 1.400 Pflegeimmobilien zusätzlich entstehen müssten, um den Bedarf zu decken. Die Kommunen können den hohen Investitionsbedarf nicht sicherstellen. Auch freie Träger schaffen es nicht allein, den benötigten Raum zu schaffen.
Wer nun als Privatperson das Projekt "Investition Pflegemarkt" plant, sieht für sein Geld eine gesicherte Zukunft vor. Diese Form der Anlage gilt als renditestark - derzeit werden Renditen zwischen fünf und sechs Prozent erwartet - und sicher.


Welche Möglichkeiten bietet der Pflegemarkt?

Für die "Investition Pflegemarkt" bieten sich in erster Linie Pflegeheime an, die einen Hotelcharakter aufweisen. Erfahrungsgemäß werden diese Objekte bevorzugt. Geboten werden dabei Eigentumswohnungen in unterschiedlichen Größen - natürlich ist das betreute Wohnen dort möglich. Gemütliche Pflegeappartments - seniorengerecht und barrierefrei gestaltet - sowie Gemeinschaftseinrichtungen gehören zum Standard. Den Bewohnern werden pflegerische Dienste in unterschiedlicher Form geboten, Verpflegung, Wäscheversorgung und die Reinigung der Wohnung.
An solchen Einrichtungen kann ein Teileigentum erworben werden. Durch die "Investition Pflegemarkt" wird selten ein ganzes Objekt gekauft, vielmehr wird in einzelne Appartments investiert oder es werden Anteile vergeben. Diese Kapitalanlage erfordert kaum einen Aufwand und bringt zahlreiche Vorteile mit sich.
 

Vorteile der Investition Pflegemarkt
Nach dem Erwerb wird eine Pflegeimmobilie in der Regel komplett an einen Betreiber verpachtet. Die Pachteinnahmen belaufen sich auf etwa sechs Prozent des Kaufpreises pro Jahr. Die Kosten der Finanzierung können steuerlich geltend gemacht werden. Die festen Einnahmen über viele Jahre hinweg bedingen eine Tilgung der Finanzierung ohne weiteren finanziellen Aufwand. Die Pachtverträge werden in der Regel über mindestens zwanzig Jahre geschlossen. Inbegriffen im Pachtvertrag ist meist eine Anpassungsklausel, die sich auf den Lebenshaltungskostenindex bezieht. Damit sind die Einnahmen vor der Inflation geschützt.
Nicht vergessen werden darf natürlich die relative Sicherheit bei der "Investition Pflegemarkt": Nach der oben beschriebenen Studie kann davon ausgegangen werden, dass die Nachfrage an Heimplätzen künftig steigen wird.
Der Verwaltungsaufwand dieser Kapitalanlage ist gering. Vermietung, Abrechnung und Renovierung liegen in den Händen der Betreiber. Ein Verwalter kümmert sich um weitere organisatorische Details.

Für Investoren ergibt sich des Weiteren ein bevorzugtes Belegungsrecht. Das bedeutet, wenn bei ihnen oder einem Angehörigen der Bedarf an einem Pflegeheimplatz besteht, so wird ein solcher auf jeden Fall zur Verfügung gestellt.
Dank der Abschreibungsmöglichkeiten und der Steuerfreiheit beim Verkauf der Immobilie nach zehn Jahren bietet eine Investition in den Pflegemarkt auch sehr gute steuerliche Möglichkeiten. Sicherheit, vergleichsweise hoher Gewinn und Steuerersparnis - von welcher Kapitalanlage kann das schon behauptet werden?

Bewertung: 5 Sterne, bei 1 Stimme, 1 - 5
Das Baudenkmal App

LifeSite App

Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der Pflegeimmobilien in Ihre Hand. Mit der LifeSite-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Angebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für ein Angebot? Einfach Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Schicken Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular

*Pflichtfelder