0800 9191914Kontakformular
 
Glossar

Sortiert nach Alphabet

Kapitalanlage Pflegeimmobilie

Der Anteil der Alten an der Gesamtbevölkerung steigt ständig. Was einerseits als ernsthaftes gesellschaftliches Problem empfunden wird, hat andererseits auch positive Aspekte. Einer dieser positiven Aspekte ist die Möglichkeit, von der Kapitalanlage Pflegeimmobilie zu profitieren. Ein Investment, das sich lohnt.

Die Babyboomer gehen in Rente

Etwa in den Jahren zwischen 1950 und 1970 wurden mit Abstand die meisten Kinder in Deutschland geboren. Wer 1950 geboren wurde, hat jetzt schon das rentenfähige Alter erreicht. Es wird im Altersaufbau der deutschen Bevölkerung also eine spürbare Verschiebung geben: Immer weniger Menschen im arbeitsfähigen Alter, immer mehr Menschen im Ruhestand. Was die Politik vor große Probleme stellt, muss praktisch gelöst werden. Denn mit dem zunehmenden Anteil der Alten an der Gesamtbevölkerung wird auch der Anteil der Pflegebedürftigen steigen. Wo aber Bedarf besteht, werden Immobilien mit Pflegeeinrichtungen gebaut. Weil der Bedarf unzweifelhaft steigen wird, ist auf diesem Gebiet also auf jeden Fall mit einem Anstieg der Nachfrage zu rechnen.

Seniorenresidenzen in zentraler Lage

Natürlich beginnt diese Entwicklung auch diejenigen zu interessieren, die auf dem Immobilienmarkt tätig sind. Während Seniorenresidenzen mit Pflegeeinrichtungen in der Vergangenheit noch fast ausschließlich an den Randzonen der Städte errichtet wurden, zeigt sich jetzt schon die Tendenz, dass auch Einrichtungen für Ältere zusehends stadtzentrumsnah angesiedelt werden. Ein Grund dafür liegt darin, dass sich auch das Lebensgefühl der Alten geändert hat. Die älteren Menschen von heute und morgen stellen mehr Ansprüche an Lebensqualität als diejenigen, die noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geboren wurden. Sie wollen bis ins hohe Alter am Leben teilnehmen und lassen sich deshalb nicht gern in Randlagen abschieben. Nicht ohne Grund spricht man von den "jungen Alten". Dass der Wert von Pflegeimmobilien deshalb steigen wird, liegt natürlich auf der Hand.

Im Fokus sicherheitsorientierter Anleger

Wer als Anleger auf Sicherheit Wert legt, sollte deshalb auf die Kapitalanlage Pflegeimmobilien setzen - ein zukunftssicheres Investment, das sich vor allem durch hohe Renditen auszeichnet: Zurzeit liegen diese etwa bei 5 bis 6 Prozent pro Jahr! Dazu kommen zahlreiche steuerliche Vorteile, die zum größten Teil langfristig garantiert sind. Die demografische Entwicklung wird auf Dauer nahezu jeder einzelnen Pflegeimmobilie eine Vollbelegung garantieren - und dazu kommt, dass der Betreiber einer solchen Einrichtung in der Regel die Instandhaltungskosten selbst übernimmt. Als sicherheits- und zukunftsorientierter Kapitalanleger sind Pflegeimmobilien deshalb erste Wahl. Denn der Pflegemarkt ist der Wachstumsmarkt der Zukunft. Gute Pflegeleistungen können aber nur in einem dafür geeigneten Umfeld erfolgen. Die Folgen des demografischen Wandels werden zwangsläufig auch auf dem Immobilienmarkt deutlich werden.

Absicherung durch staatliche Garantien

Ein weiterer Aspekt für auf Sicherheit setzende Anleger sind die zahlreichen gesetzlichen Garantien, die auch bei vorübergehendem Leerstand einer Pflegeimmobilie Kostenausfälle verhindern. Dafür sorgt beispielsweise eine 100-prozentige staatliche Refinanzierung förderungswürdiger Sozialimmobilien, zu denen Einrichtungen für die Pflege zweifelsfrei gehören. In den Zeiten eines unsicheren Aktienmarkts und einer nicht mehr von der Hand zu weisenden Inflationsgefahr bietet die Kapitalanlage Pflegeimmobilien einen sicheren Zufluchtsort für auf Dauer ausgerichtete Anlagestrategien. Der Ausdruck "Sorglosimmobilie" hat deshalb durchaus seine Berechtigung. Und mit dem steigenden Anteil Pflegebedürftiger an der Gesamtbevölkerung ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Politik mit weiteren Vergünstigungen Investitionen in diesem Bereich fördern wird.

Von der demografischen Entwicklung profitieren

Was von vielen als beunruhigende Entwicklung gesehen wird, öffnet unter bestimmten Aspekten große Chancen. Der Weg, den eine alternde Gesellschaft einschlägt, ist heute im Ganzen noch nicht absehbar. Das gewachsene Selbstvertrauen der Älteren lässt allerdings erwarten, dass die Jahre des Rentenalters lebenswerter sein werden, als sie es heute zum Teil noch sind - auch wenn immer mehr Menschen pflegebedürftig sein werden. Die Kapitalanlage Pflegeimmobilie ist deshalb nicht nur ein lohnendes Investment, sondern fördert auch eine gesellschaftliche Entwicklung mit viel Potenzial zu positiven Veränderungen.

Bewertung: 5 Sterne, bei 1 Stimme, 1 - 5
Das Baudenkmal App

LifeSite App

Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der Pflegeimmobilien in Ihre Hand. Mit der LifeSite-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Angebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für ein Angebot? Einfach Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Schicken Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular

*Pflichtfelder